Linuxday Dornbirn 2010

Gestern habe ich erstmals am Linuxday in Dornbirn/Österreich teilgenommen. Es handelt sich um eine eher kleine aber gemütliche Veranstaltung die jährlich in den Räumen der HTL stattfindet. Das Orga Team rund um Reinhard Müller war sehr routiniert und zuvorkommened, was wohl auch daran lag, dass der Linuxday dieses Jahr in die 12. Runde ging.

Zusammen mit Matthias Summer habe ich den Fedora/CentOS Stand betreut und konnte einige interessante Gespräche führen. Matthias möchte in Zukunft noch mehr auf Events helfen und der Ambassadors Gruppe beitreten. Mit Simon aus dem Orga Team haben wir ausserdem wohl bald Verstärkung im Fedora Packaging Team. Besonders hat mich gefreut das viele junge Leute am Fedora (und Linux im allgemeinen) interessiert sind.

Im Lightning Talk Track konnte ich einen kurzen Vortrag über sssd halten, in dem ich das neue Authentifizierungsframework vorgestellt habe.

Der Abend klang beim gemütlichen Chässpätzli-Essen aus, wo uns Venti vom Hackerfunk einige Perlen der Schweizerdeutschen Sprachkunst nähergebracht hat.

Alles in allem ein sehr schönes und empfehlenswertes Event unter Freunden. Vielen Dank an die Veranstalter und die netten Kollegen die uns geholfen haben.

About Marcus

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!